Über mich und meinen Weg des Herzens

Meine 10 besten Tipps für ein erfülltes Leben


  • Geht nicht gibt`s nicht! Wo ein Wille, da ist auch ein Weg!
  • Wenn ich mir konkrete Ziele setze, erreiche ich sie auch.
  • Wenn ich mich selbst annehme wie ich bin, tun es Andere auch.
  • Wenn es mir gut geht, geht es meinem Umfeld auch gut.
  • Tu was Du liebst und Du wirst glücklich und erfüllt sein.
  • Jeder (egal unter welchen Voraussetzungen) ist in der Lage sich sein Leben selbst so zu gestalten wie er es möchte.
  • Jeder kann Autor seines Lebens-Drehbuches werden
  • Jedem Menschen steht es zu und es ist sein Geburtsrecht glücklich zu sein
  • Gesundheit beginnt im Kopf.
  • Das Leben ist ein großes Abenteuer und wunderschön.

Jeder kann alles schaffen, was er sich vorstellen kann!

Das ist ein geistiges Gesetz.

Wenn Einer es schaffen kann, ist es sehr wahrscheinlich, dass jeder Andere es auch schaffen kann.

Auch DU!!!

Meine Erfahrungen machen mich zur Expertin. 

Mit keiner Ausbildung dieser Welt kann man dies erreichen.

Falls Du jedoch unbedingt wissen willst, wo ich gelernt habe, gehts hier zu einer kurzen Vita...

Alles was ich in meinen Kursen erzähle, habe ich selbst erfahren und erlebt.

Ich erzähle nichts was ich nur in der Theorie weiß.

Im Laufe meines Lebens habe ich viele Kurse besucht, Lehrer gehabt und Ausbildungen gemacht.

Und doch hat mich nichts so sehr geschult und gelehrt wie die Zeit meiner Transformation.

Im Nachhinein kann ich sagen, das waren mit die besten Jahre meines bisherigen Lebens.

Ich habe in weiten Teilen zu mir gefunden und durfte erkennen, wer ich wirklich bin.

Natürlich weiß ich, dass auch ich noch lange nicht angekommen bin und noch einen weiten Weg vor mir haben.

Von Herzen gerne, teile ich mein Wissen, meine Erfahrungen mit Dir.

Ich bin Ursula-Maria und ich habe mit der Auswanderung in die Schweiz 2009 angefangen, mein Leben radikal zu ändern.

Zu dieser Zeit war ich krankheitsbedingt extremst schwerstgewichtig und konnte seit vielen Jahren nur noch einige Schritte laufen.

2011 kam der körperliche Zusammenbruch und ich war ein 100 % Pflegefall. Die Ärzte machten mir wenig Hoffnung dass sich das jemals wieder ändern würde. Ich war 46 Jahre alt und komplett ans Bett gefesselt, in meinem eigenen Gefängnis auf nur 2 qm Fläche.

Das sollte es also gewesen sein? Was sollte noch kommen? Irgendwann vielleicht ein Heim, weil ich meinem Mann nicht zumuten wollte, mich zu pflegen?

Konnte und sollte das die nächsten 40 Jahre so weitergehen?

NEIN, für mich war das keine Option.

Ich war mein Leben lang immer selbstständig gewesen, war stolz auch meine Unabhängigkeit, auf meine Freiheit.

Nun lag ich 24 Stunden am Tag im Bett - insgesamt fast 2 Jahre lang und ein weiteres Jahr im Rollstuhl.

Als erstes kam meine Entscheidung, dass ich wieder mobil werden möchte - und dann begann Alles.

 

Mein Leben hat sich seitdem radikal zum Positiven verändert.

Heute kann ich wieder laufen und führe wieder ein mobiles, selbstbestimmtes und freies Leben.
Mein Weg ist noch lange nicht zu Ende, einen Großteil davon habe ich jedoch geschafft.

Wie das alles im Detail geschah, kannst Du in meinem Buch "Einfach schwer - in Ordnung" oder hier auf meinem Blog  nachlesen.

Warum konnte ich etwas ändern? Was ist passiert?


Am Anfang stand die klare Ent - Scheidung, dass ich wieder mobil werden möchte. Ich wollte wieder ein aktives Leben führen.
Unabhängig und selbstbestimmt, gemeinsam mit meinem Mann ein Leben voller Glück, Zufriedenheit und Spaß.
Egal was die Ärzte, mein Umfeld mir erzählten, für mich stand fest, dass ich wieder fit werden würde. Es gab keine andere Option!

Willst Du in Kontakt mit mir kommen? Schreibe mir einfach dein Anliegen, Deine Gedanken oder Deine Fragen.