Tag 136… Höhen und Tiefen
5. Juli 2012
Hurra, endlich Zuhause
17. Juli 2012
zeige alle

Tja, nun steht die Entscheidung fest!
Die Krankenkasse hat die Reha für zwei Monate zwar genehmigt, möchte aber “ nur“ den normalen Tarif bezahlen.
Die Rehaklinik Bad Zurzach ist aber der Meinung (ohne dass sie mich kennen), dass ich mehr Pflegeaufwand benötige als andere Patienten und nimmt mich nur zu einem höheren Tarif….
Das geht jetzt seit ca. 6 Wochen so hin und her…. Und ich liege hier im Spital und kann nichts tun ausser warten..
Ich kann aber nicht mehr!!!! Ich habe voll den Spitalkoller, bin nur noch am heulen und kenne mich selbst nicht mehr!
Wir (mein Mann und ich) haben nun beschlossen dass ich nach Hause gehe.
Mir ist es bewusst dass es viel schwerer ist Zuhaus alleine wieder auf die Beine zu kommen, aber dort geht es mir psychisch sicherlich besser und soooviel Pflege benötige ich schliesslich nicht!
Wir mieten uns für die nächste Zeit einen Patientenlifter, dann kann ich auf einem Stuhl mobilisiert werden… Wird schon irgendwie gehen….Hauptsache hier weg!
Das soll jetzt nicht undankbar klingen, mir werden die Mitarbeiter hier sicherlich fehlen, aber ich MUSS hier weg!!!
Den Transport habe ich schon organisiert und nachher gehts los…
Ciao Spital Lachen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: