Neues Zimmer im Spital Schwyz
2. Dezember 2011
Reha Bad Säckingen
19. Januar 2012
zeige alle

Jetzt habe ich die ganze Zeit nicht geschrieben, weil hier im Spital die Internetverbindung so lahm ist, dass es echt keinen Spass macht online zu sein.
Ich fasse nun einfach zusammen. Man hat bei den Untersuchungen herausgefunden, dass ich wohl ein Vorhofflimmern des Herzens habe, daher muss ich künftig blutverdünnende Medikamente nehmen. Ich bin gar nicht begeistert darüber, aber komme wohl im Moment nicht darum herum.
Außerdem hatte ich vorgeschlagen mich in die Lymph-Opt Klinik zu Entstauung zu schicken – leider ist die Krankenkasse dazu nicht bereit und daher werde ich übermorgen in die Hochrhein-Eggbergklinik nach Bad Säckingen transportiert. Leider hat diese Klinik nicht den besten Ruf, aber ich werde das Beste daraus machen – Hauptsache anschließend geht es mir besser.
Ansonsten ist es hier im Spital ganz angenehm – es ist halt total praktisch weil wir ja nicht weit weg wohnen und Dieter nur ein paar Schritte gehen muss um mich zu besuchen.
Außerdem sind die Pflegerinnen wirklich sehr nett und geben einem fast das Gefühl die einzige Patientin auf der Station zu sein.
Dieses Wochenende war aber auch psychisch nicht ganz einfach für mich, weil meine Geschwister samt Freunden seit Freitag Abend bei Pasquale und Isabelle sind, gestern waren sie zwar alle am Nachmittag kurz bei mir (einschließlich Anita) – aber es ist trotzdem seltsam zu wissen, dass die Familie da ist und man selbst kann nicht dabei sein – sooo oft sehen wir uns schließlich auch nicht.
Heute sind alle zusammen ins Entlebuch zu Anita gefahren, ehe sie am Abend nach wieder Heim nach Deutschland fahren.
Ich hatte in den letzten 14 Tagen auch relativ viel Besuch (wenn man bedenkt, dass ich kaum jemanden hier in der Schweiz kenne 🙂 ) – so kamen außer meinem Mann, auch Nadja (einige Male) und ihre Mutter, Regula, Angela mit Mann und der kleinen Alina, Anita, Monika, Imelda, mein Bruder Franz mit Doris und Alexander, meine Schwester Susi mit Thomas und Nico.
Vielen Dank dafür noch einmal!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: