Ursula Maria Ruf
Rückblick auf ein besonderes Jahr
30. Dezember 2015
einfach schwer- in Ordnung
Einfach schwer – in Ordnung – ein Mutmach-buch
23. Februar 2016
zeige alle
Meine erste Lesung - einfach schwer in Ordnung

Meine erste Lesung - einfach schwer in Ordnung

einfach schwer- in Ordnung

einfach schwer- in Ordnung

Nun ist der Januar schon wieder vorbei und ich merke gerade, dass ich hier noch gar nichts geschrieben habe.

Wir sind recht rasant ins Jahr gestartet.  Mein Mann war (bzw. ist) krank und musste überraschend ins Spital. Da wir Anfangs nicht wussten, was ihm fehlt, war die Aufregung (zumindest bei mir) groß.

Für mich hatte ich die Erkenntnis, dass ich besser damit umgehen kann, wenn ich selbst krank bin. Dann kann ich besser einschätzen, wie ernst es ist und wann, ob und wie ich es in den Griff bekomme.
Wenn es um Andere geht, fühle ich mich total hilflos und ausgeliefert. Dann habe ich das Gefühl nichts tun zu können und habe schlagartig alles vergessen, was ich euch sonst schreibe.
In meinem Kopf spielen sich sämtliche Horrorszenarien ab und ich bin total in der Schwingung der Angst.

Ich habe vergessen, dass wir Schöpfer sind und sehr wohl selbst beeinflussen können, was um uns herum passiert.
Ich habe vergessen, dass ich mit positiver Energie heilen kann und mir fällt es schwer ins Vertrauen zu gehen.
Anscheinend geht es dabei ums Loslassen – Verantwortung abgeben. Das werde ich wohl noch lernen müssen.

Kaum ging es meinem Mann besser, schnappte ich mir eine Grippe auf, mit der ich immer noch kämpfe.

Aber nun zu den für mich schönsten Neuigkeiten die ich Euch berichten kann.
Nachdem ich immer wieder Nachfragen bekommen habe, werde ich künftig als Coach für Euch zur Verfügung stehen.
Wenn Du also in einer Situation bist, in der Du Zuspruch, Hilfe und Motivation benötigst, kannst Du mich künftig offiziell „buchen“,
Ich biete  Vorträge, Beratung und Coaching in Einzelsitzungen bei mir, per Skype oder auch per Mail an.
Näheres dazu demnächst mehr hier oder vorab per Mail.

Buch, Lesung und Angebot

Und nun das für Wichtigste zu Schluss:
Es ist nun endlich so weit – mein Buch ist in Druck und es dauert nur noch einige Wochen bis es im Buchhandel erhältlich ist.
Das finde ich im Moment total spannend – mir vorzustellen, dass mein Buch bald in Bücherregalen stehen wird….

Wer das Buch mit persönlicher Widmung bestellen (16,90 EUR zzgl. Versand) will, kann mir eine Mail mit vollständiger Adresse schreiben.
In einigen Wochen ist es aber auch im Buchhandel und bei Amazon erhältlich.

Am 15.02.  (19:30 Uhr) werde ich mein Buch offiziell vorstellen und die erste Lesung mit anschließenden Vortrag machen.
Ich freue mich sehr darüber, dass ich die Lesung im Restaurant Schwyzer Stubli machen darf. Vielen Dank an dieser Stelle schon mal vorab!

Natürlich bin ich deswegen jetzt schon nervös – ich habe noch nie ein Buch vorgestellt und ich halte auch (noch) nicht täglich irgendwelche Vorträge.
Im Moment weiß ich noch nicht ob ich mir viele Zuhörer wünschen soll – oder ob es mir lieber ist, wenn nur zwei, drei Gäste kommen.
Na lassen wir uns überraschen und bitte drückt mir die Daumen, dass es mir nicht die Sprache verschlägt vor lauter Nervosität. 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: